Dennis Janzen

Topic of your doctoral project Vom Fossil zum Bild. Künstlerische Darstellungen prähistorischen Lebens c. 1970-2014.
Keywords Paleoart, Paläontologie, wissenschaftliche Illustration, Dinosaurier
Abstract Im Zuge der sogenannten Dinosaur Renaissance der späten 1960er Jahre wandelt sich nicht nur das wissenschaftliche und populäre Bild des Dinosauriers von der trägen, zum Aussterben verdammten Riesenechse zum agilen Warmblüter, auch die bildliche Rekonstruktion dieser Tiere etabliert sich im Folgenden unter der Bezeichnung Paleoart als eigenes Genre zwischen naturwissenschaftlicher Forschung und künstlerischer Erfindung. Anhand ausgewählter Künstler wird die Entwicklung der Paleoart seit den 1970er Jahren analysiert und ihre (Selbst-)Bewusstwerdung als Sonderform künstlerischen Ausdrucks nachgezeichnet.
Subject area Kunstgeschichte
Advisors Prof. Dr. Hubert Locher, Philipps-Universität Marburg
Institute Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte - Bildarchiv Foto Marburg
Biegenstraße 11
35037 Marburg
E-mail dennis.janzen@staff.uni-marburg.de
Homepage http://cyberpunkcrisis.wordpress.com
Biography seit Februar 2012: Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Forschungsredakteur am Deutschen Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte - Bildarchiv Foto Marburg

2010-2012: Wissenschaftliche Hilfskraft am Kunstgeschichtlichen Institut der Philipps-Universität Marburg, Prof. Dr. Hubert Locher zugeordnet.

2008-2010: Studium der Kunstgeschichte an der Philipps-Universität Marburg. Master of Arts-Abschluss (MA-Thesis: Heilsstoffe. Textilien im religiösen Bild des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit.)

2004-2008: Studium der Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaften und Philosophie an der Universität Konstanz. Bachelor of Arts-Abschluss mit einer Arbeit über Enzyklopädische Schreibweise in den Zamonien-Romanen von Walter Moers.

Abitur 2003 am Otto-Hahn-Gymnasium Tuttlingen.

Geboren 1984.

Publications "Themenparks im Film", in: Kultur des Vergnügens. Kirmes und Freizeitparks - Schausteller und Fahrgeschäfte. Facetten nicht-alltäglicher Orte, hrsg. von Sacha Szabo, Bielefeld 2009, S. 289-312.

"Bildwerdung und Bild(z)erstörung. Ein kunstwissenschaftlicher Versuch", in: Artefakt: Körper. Grundzüge einer Soziologie des Schmerzes. David Finchers Film "Fight Club" im Diskurs der Cultural Studies, hrsg von Sacha Szabo, Max Orlich und Elke Regine Maurer (Studien zur Unterhaltungswissenschaft, 3), Marburg 2012, S. 127-136.

"'Good by Phileas!' Weltreisen im Brettspiel um 1900", in: Neue Körper - Neue Räume, hrsg. von Franziska Scheuer, Christiane Starck und Alexandra Vinzenz (AugenBlick. Marburger Hefte zur Kunst- und Medienwissenschaft, 53), Marburg 2012, S. 48-65.

Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte  Bildarchiv Foto Marburg, in: Schätze der Wissenschaft. Die Sammlungen, Museen und Archive der Philipps-Universität Marburg, hrsg. von Christoph Otterbeck und Joachim Schachtner, Marburg 2014, S. 163-169.

Paläontologie als Kunstgeschichte. Robert T. Bakker und die Dinosaur Renaissance, in: Marburger Jahrbuch für Kunstwissenschaft, 41, 2014, S. 289-310.