Bannergrafik (mara/gradgsw)
 
  Start  
 

Volker Mittendorf Dr. Volker Mittendorf
Arbeitstitel Kommunikation in Wahlen und Abstimmungen. Qualifizierungspotenziale direkter Demokratie
Schlagwörter Demokratietheorie; Medieninaltsanalyse; Vergleichende Politikforschung ; Policy-Analyse; Kommunalwissenschaften
Projektskizze Die Arbeit vergleicht die Kommunikation im Vorfeld von Wahlen und Volksabstimmungen auf kommunaler Ebene in Deutschland und der Schweiz. Im Theorieteil wird versucht, grundlegende Bestandteile von Demokratie analytisch zu fassen und direktdemokratische Sachabstimmungen in diesem Kontext zu verorten. Darüber hinaus wird versucht, wesentliche konstitutierende Bestandteile von politischer Entscheidungskommunikation zu identifizieren und einer qualitativen und quantitativen Beurteilung zugänglich zu machen. Die Arbeit verfolgt das Ziel, vor dem Hintergrund aufgestellter Qualifizierungskriterien von Demokratie auf quantitativem Wege zu ermitteln, ob Volksabstimmungen in Bezug auf grundlegende Rechte, politische Gleichheit, Offenheit der Machtstruktur, Transparenz und Rationalität sowie politischer Effektivität die repräsentative Demokratie qualifizieren. Als Materialbasis dient die kommunale Berichterstattung in den Printmedien vier Wochen vor sowie eine Woche nach dem Kommunikationsereignis. Als demokratietheoretischer Ansatz dient der sog. Qualifizierungsansatz von Demokratie von Schiller (1999), methodisch wird vor allem ein Prädikatorenmodell von Kommunikation verwendet, mit dem der Argumentationshaushalt eines Kommunikationsanlasses ex post messbar gemacht werden kann. Die Arbeit steht kurz vor der Fertigstellung.

Fach Politikwissenschaft
Fachbereich 03
Betreuer Prof. Dr. Theo Schiller
Prof. Dr. Dr. Dirk Berg-Schlosser
Prof. Dr. Dr. Leo Kißler
Institut Institut für Politikwissenschaft
Wilhelm-Röpke-Str. 6 G, 35032 Marburg
E-Mail
Homepage http://www.volkermittendorf.de
Kurzbiographie s. meine Homepage: http://www.volkermittendorf.de

Veröffentlichungen s. meine Homepage: http://www.volkermittendorf.de

Zuletzt aktualisiert: 24.09.2013

 
 
Graduiertenzentrum Geistes- und Sozialwissenschaften

MARA - Graduiertenzentrum Geistes- und Sozialwissenschaften, Deutschhausstraße 11-13, D-35032 Marburg
Tel. 06421 28 24069, Fax 06421 28 21398, E-Mail: info@graduiertenzentrum.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/mara/gradgsw/profil

Impressum